Live in St. Joseph Münster-Süd: Musik in Liturgie und Konzert

Unerhört? Uraufführungen und Wiederentdecktes, die großen Werke der Musikgeschichte oder kleine, feine Liederabende im Altarraum: Kirchenmusik in der katholischen Kirchengemeinde St. Joseph Münster-Süd bedeutet mit schönster Regelmäßigkeit viel Klangstarkes für die Ohren! Unter Leitung von Kantor und Organist Winfried Müller ||: www.winfriedmueller.de bringen die Chöre an St. Joseph an der Hammer Straße Jahr für Jahr ein spannendes Konzertprogramm mit dem Titel „Musik in Liturgie und Konzert“ zu Gehör: Mozarts Krönungsmesse, Musikalische Exequien von Heinrich Schütz, Orgelwerke von Duruflé, Haydns Theresienmesse oder das Auftragswerk „Ecce Homo“ von Granville Walker. ||: Jahresprogramm 2017 als PDF.
Einfach mal reinhören, vielleicht auch mitsingen? Wir freuen uns auf alle kleinen und großen Musikfans!

Top-Konzerte in St. Joseph

Hören & staunen lässt es sich auch beim aktuellen Konzertprogramm 2017, das einmal mehr mit großen Meisterwerken der Musikgeschichte Klangstarkes für die Ohren bietet. Junge Talente, versierte Solisten, die Chöre – einzeln oder gemeinsam in großer Formation – und viele engagierte Orchester-Musiker sorgen für mächtige Töne in Münsters Süden. Fortgesetzt wird die Reihe der Liederabende im Altarraum von St. Joseph. Ein spannendes Konzerterlebnis bietet der diesjährige ||: Orgel-Herbst, der St.-Joseph-Klassiker mit Überraschungseffekt! Unter dem Motto „Orgel plus“ erwarten uns in dieser Konzersaison ganz ungewöhnliche musikalische Paarungen: Orgel plus Elekronik, Film und Hiob’s Botschaft.

19.
03.

Liederabend | Francisca Hahn

Für den zweiten Liederabend 2017 ist die Mezzosoparanistin ||: Francisca Hahn zu Gast in St. Joseph an der Hammer Straße.
Beginn: 18.30 Uhr

26.
03.

Liederabend | Jugendschola

Nachdem am Vormittag bereits der Kinder- und Jugendchor im 11-Uhr-Gottesdienst singt, bestreitet die Jugendschola vom JugendchorZentrum Münster-Süd den dritten Liederabend im März. Sauber intoniert, jugendlich frisch und höchst professionell bringen die Sängerinnen ein umfangreiches Repertoire zum Erklingen: altbekannte Volkslieder und geistliche Klassiker, auch mal Schräges von den Zeitgenossen oder jazzig Arrangiertes mit sakralem Background… Begleitet wird die Jugendschola von Michael Gees am Klavier.
Beginn: 18.30 Uhr

09.
04.

Ostern 2017: „Das Mozart-Requiem“

Am Palmsonntag erschallt auch in diesem Jahr ein Highlight in Sachen Kirchenmusik: Der Projektchor, Kammerchor Cantamus und die Jugendschola von St. Joseph Münster-Süd singen das Requiem in d-moll, KV 626 von Wolfgang Amadeus Mozart. Nicht nur die Mythen um die von Mozart unvollendete Komposition sorgen für Gänsehaut pur… Die Solisten sind: Anna-Sophie Brosig (Sopran), Janina Hollich (Mezzosopran), Stefan Sbonnik (Tenor), Konstantin Ingenpass (Bass) – es musizieren: Unitate Melos mit Nadine Henrichs als Konzertmeisterin.
Außerdem erklingt die Streichersinfonie Nr. 12, g-moll von Felix Mendelssohn-Bartholdy. ||: Programm und Text als PDF
Beginn: 18.30 Uhr | Leitung: Winfried Müller
Eintritt frei! – Spenden wären großartig…

14.
04.

„Ecce Homo“ plus „Stabat Mater“

A-Chor und Jugendschola singen am Karfreitag das Auftragswerk „Ecce Homo“ von ||: Granville Walker – uraufgeführt hier in St. Joseph im Jahr 2013 – und „Stabat Mater“ von Altmeister Alessandro Scarlatti.
Beginn: 18.30 Uhr
Leitung: Winfried Müller

14.
04.

Karfreitagsliturgie

Die Feier vom Leiden und Sterben Christi wird auch in der katholischen Kirche St. Joseph am Nachmittag des Karfreitags – zur überlieferten Todesstunde Jesu Christi – begangen. Den schlicht gehaltenen Gottesdienst (die Orgel schweigt!) in der an diesem Tag schmucklosen Kirche begleitet Burkhard Schmidt solistisch Violine.
Beginn: 15.00 Uhr

17.
04.

Die Josephs-Combo

Traditionell findet am Ostermontag in St. Joseph ein Gottesdienst für die ganze Familie statt. Dazu gehört auch der manchmal ganz schön fetzig-moderne Kirchenmusik-Sound der „Josephs-Combo“.
Beginn: 11.00 Uhr

Kirchenmusik Münster