Die Feier vom Leiden und Sterben Christi wird auch in der katholischen Kirche St. Joseph am Nachmittag des Karfreitags – zur überlieferten Todesstunde Jesu Christi – begangen. Den schlicht gehaltenen Gottesdienst (die Orgel schweigt!) in der an diesem Tag schmucklosen Kirche begleitet Harald Mayer solistisch am Fagott.
Beginn: 15.00 Uhr