Einsatz: Kammerchor Cantamus

Kaum ist unser Adventskonzert verklungen, proben wir schon für die Saison 2020: Die Musikalischen Exequien warten auf unseren Einsatz! Wir werden die Johannespassion von Schütz singen und natürlich gibt es auch wieder jahreszeitliche Sonderkonzerte. Tipp: Unsere Erstaufführung der „Missa in Honorem Sancti Josephi“ von Flor Peters gibts auch als ||: CD…

01.
03.

Musikalische Exequien am 1. Fasten-Sonntag

Die Mischung macht’s: Die hellen, klaren Stimmen des Kinder- und Jugendchors ergänzt durch die kräftigen Töne der Sängerinnen und Sänger des Kammerchors Cantamus interpretieren die „Musikalischen Exequien“ von Heinrich Schütz.
Beginn: 18.30 Uhr

10.
04.

Kirchenmusik an Karfreitag

Die Feier vom Leiden und Sterben Christi wird auch in der katholischen Kirche St. Joseph am Nachmittag des Karfreitags – zur überlieferten Todesstunde Jesu Christi – begangen. Die schlicht gehaltene Karfreitagsliturgie (die Orgel schweigt!) in der an diesem Tag schmucklosen Kirche begleitet Frank Lienemann per Saxophon.
Beginn: 15.00 Uhr

Und am Karfreitagabend erklingt die Johannes-Passion von Heinrich Schütz. Das rein vokale Werk lautet mit vollem Titel übrigens: „Historia des Leidens und Sterbens unseres Herrn und Heilands Jesu Christi nach dem Evangelisten St. Johannes“. Es singen: der Kinder- und Jugendchor und der Kammerchor Cantamus.
Beginn: 18.30 Uhr
Leitung: Winfried Müller

01.
11.

„REQUIEM“ | Maurice Duruflé

Allerheiligen – das heißt an St. Joseph Konzert plus Gottesdienst. Und so sind sie wieder einmal alle im Einsatz: der Kinder- und Jugendchor, der Kammerchor Cantamus, Solist, Cello und Orgel… Das Requiem op. 9 von Maurice Duruflé ist eine Vertonung der lateinischen Totenmesse und ist somit würdiger musikalischer Rahmen zum Gedenken für die Verstorbenen des vergangenen Jahres.
Beginn: 18.30 Uhr
Leitung: Winfried Müller

12.
12.

Adventskonzert mit Cantamus

Im Anschluss an den Eucharistie-Feier am Samstagabend singt der Kammerchor Cantamus in St. Joseph aus seinem unerschöpflichen Repertoire aus neuen Liedern und bekannten Klassiker. Weihnachtliches und Besinnliches – tongewordene Vorfreude sozusagen… Leitung: Winfried Müller
Beginn: 18.30 Uhr